Wir über uns

 

Einst befand sich dort, wo heute die Piazza ist, das alte Römische Forum, geschäftliches und politisches Zentrum der Stadt. Um das Jahr 1070 begann der Bau der herrlichen Kirche San Michele, nach der die Piazza benannt ist. Die Statue des drachentötenden Erzengels Michael an der Fassade der Kirche wurde zum Symbol der Stadt.


Auch heute noch ist der Platz mit seinen entzückenden Cafés mit Tischen im Freien, schönen Läden und zu verschiedenen Anlässen veranstalteten charakteristischen Märkten einer der meistbesuchten Orte Luccas.


Die Appartements Bellavista, Coro, Melo, Grano sind in einem eleganten Palazzo vor der Apsis der Kirche San Michele untergebracht. Das Herrschaftshaus wurde sachgerecht renoviert, und es entstanden hochwertige, luxuriös mit erstklassigen Materialien ausgestattete Wohnungen. Für den Zugang sorgen ein geräumiges Treppenhaus und ein bequemer Fahrstuhl.